Samstag, 20. November 2010

SPRACHLOS (5 VOR 12)

(Foto: wallguenter)

Kommentare:

  1. Wer ist stärker?
    Hoffen wir mal das Beste für unsere GL!

    AntwortenLöschen
  2. ..K.R. wünscht ein lebhaftes Weihnachtsgeschäft..und bringt ein paar Ruten zum "Anheizen" mit..

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein ganz normaler nachdenkender Hugendubler! Wenn ich das hier lese, dann weiß ich nicht, was das Ganze zum Ziel haben soll. Ist das vielleicht alles nur ziemlich gedankenloser Aktionismus? Liebe Kollegen vom BR und von Verdi, wir müssen weiterhin das Gespräch mit unserer GL suchen und dadurch weiter kommen. Das kann doch sonst nur schief gehen, wenn ihr nur auf Konfrontationskurs gehen wollt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer wieder erstaunt über die Vielfalt unseres Nonbook-Sortiments...

    AntwortenLöschen
  5. @Ich bin nicht von der GL

    Der Dialog wird bereits seit einem Jahr gesucht,wurde von der GL aber ziemlich barsch abgewiesen (lt. GL sei "STV nicht notwendig, weil
    keine Filialschliessungen bevorstünden", so Nitz im August 2010); wir wäre es anders auch lieber, aber ohne Druck läuft hier anscheinend nichts.

    AntwortenLöschen
  6. ..wundert mich nicht. Verhandlungen sind nicht so die Sache der Geschäftsleitung, dass zeigt die Erfahrung. Und Forderungen von seiten der Mitarbeiter werden immer persönlich genommen und mit einem Vertrauensbruch gleichgestellt, da wir ja alle eine "Familie" sind und uns "lieb haben"....

    Eine Schulung der Geschäftsleitung in Sachen Verhandlungskompetenz wäre nicht schlecht, denn darin beweisen sie einen ganz schlechten Stil

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.