Freitag, 12. November 2010

Ausrufezeichen!

"I´ll be back."

(Terminator 2, 1991)


Literaturhinweis:
Justin Leiber: Philosophical Themes of the Resistance,
in: William Irwin / Richard Brown / Kevin S. Decker: Terminator and Philosophy,
Hoboken / New Jersey 2009, S. 122 - 132.


Kommentare:

  1. Wenn ich Nitz wäre, würde ich mir heute nachmittag nochmal Terminator 1 & 2 ausleihen und mir ansehen, was n a c h Arnies Schlüsselsatz "I´ll be back" kommt! Wäre vielleicht aufschlußreich.

    Wir klassischen Buchhändler sind doch selber ein bisschen wie das veraltete T-101-Modell, ein Auslaufmodell auf verlorenem Posten, eigentlich ohne jede Chance, aber die nutzen wir, oder? (mal zur Abwechslung Herbert Achternbusch).

    Danke für den Hinweis auf das Buch über "Terminator and Philosophy", wußte gar nicht, dass Arnie solche philosophische Dimensionen hat! Man darf eben niemanden unterschätzen!

    Außerdem habe ich gerade im Internet gefunden, dass die Terminator-Filme von der Library of Congress für "culturally, historically and aesthetically significant" erklärt worden sind.
    Ich muss also kein schlechtes Gewissen haben.

    Dass neben Philosophie auch Psychologie und jede Menge Humor drin steckt, zeigt meine Lieblingsszene aus Terminator 3:

    "John Connor: F... you! You f...... machine!
    Terminator: [releases John] Better.
    John Connor: You were just dicking with me?!
    Terminator: Anger is more useful than despair.
    John Connor: What?!
    Terminator: Basic psychology is among my sub-routines."

    Anger is more useful than despair!
    Das sollte unser Motto für die Zukunft sein.

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.