Mittwoch, 28. November 2012

Frank Bsirske: "Hugendubel-Infoblog ist beispielhaft für eine neue Form der gewerkschaftlichen Kommunikation"


Liebe ver.di-Aktive bei Hugendubel,


ihr habt mit eurem Infoblog in kurzer Zeit eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit einer gelungenen Mischung aus vielfältigen Informationen aus der Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit, redaktionellen Beiträgen, Kommentaren, Cartoons und mit seinen demokratischen Beteiligungsmöglichkeiten ist er beispielhaft für eine neue Form der gewerkschaftlichen Kommunikation. Die mehr als eine Million Klicks zeigen, dass das Interesse an eurem Blog weit über das Unternehmen Hugendubel hinausreicht. Dazu gratuliere ich euch!

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg - und möglichst bald die nächste Million Zugriffe auf eure Website.


Mit freundlichen Grüßen

Frank Bsirske

ver.di-Vorsitzender




Kommentare:

  1. Ob das den Mitarbeitern z.B. im OEZ oder am Stachus auf lange Zeit viel bringt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..... bringt den Kolleg/innen jedenfalls eindeutig mehr, als:

      nichts zu tun
      oder
      die GL zu verherrlichen
      oder
      in Schockstarre auf Schließung+Kündigung zu warten
      oder
      semi-optimistisch halb-unsinnige Fragen zu stellen
      .......

      Und die beste Ergänzung zu Bsirskes Gratulation ist:
      agieren, handeln, aktiv etwas unternehmen innerhalb dieses
      (Es-war-früher-einmal-ein-zukunftsorientiertes-)Unternehmens.

      Löschen
  2. Finde es toll und bin wirklich überrascht, dass er sich zum Blog äußert. Cool

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. wir da unten
      sind geschmeichelt
      denn der Frank
      der sagt Dank

      wir danken zurück

      und kämpfen
      für unser Glück
      für unsre Zukunft
      für unsern Beruf

      wir denken zurück:
      an das was mal war

      wir denken nach vorn:
      an das was noch wird

      bald - nicht 2020
      hier - und heute
      jetzt - und morgen

      wir machen uns Sorgen
      doch die kriegen wir in den Griff
      gemeinsam - angriffslustig - mit Pfiff

      denn ihr da oben
      macht euch gefasst
      auf Worte und Taten
      deutlich, mit Kraft (!)

      wir grüßen den Frank

      und
      wir
      skandieren:

      Blog
      sei
      Dank!


      (Ähnlichkeiten mit klassischen Versregeln sind eher zufällig,
      Holprigkeiten werden bewusst in Kauf genommen,
      denn: besser f l o t t gedichtet / als nur h a l b gewonnen!)

      Löschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.