Dienstag, 15. März 2011

Fragezeichen?

Aus einem SZ-Interview vom 14. März 2011


Maximilian Hugendubel: (...) Drei, vier weitere Läden werden wir womöglich noch schließen müssen, wenn sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen dort nicht ändern.

SZ: Wo?

Maximililan Hugendubel: Das kann ich noch nicht sagen. Aber ich habe auch schon zwei, drei Ideen für neue Filialen. In Nürnberg brauchen wir auch wieder einen Standort. (...)

Kommentare:

  1. Immobilienscout24? Sieht so ihre aktive Immobiliensuche aus?

    AntwortenLöschen
  2. Nach dieser Aussage Maximilian Hugendubels müsste doch die Notwendigkeit und Dringlichkeit eines Sozialtarifvertrages für jeden verständlich sein!

    AntwortenLöschen
  3. Warum gibt Dr.H. nicht endlich zu, dass es sich unter anderem um den Tauentzien und die Filialen in Kassel und Dresden handelt, die er dicht machen will?

    Sorry, ich vergaß, bei Hugendubels erfährt ja selbst der BR alles erst aus der Presse.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Blogredaktion,

    könnt ihr den Link für dieses Interview hier einstellen?

    AntwortenLöschen
  5. Leider ist das SZ Interview online (noch?) nicht erschienen.

    Im Buchreport gibt es dazu einen kurzen Artikel:
    http://www.buchreport.de/nachrichten/handel/handel_nachricht/datum/2011/03/14/unsere-ertragssituation-ist-langfristig-nicht-tragbar.htm

    AntwortenLöschen
  6. Noch im Dezember hat die Geschäftsleitung behauptet, ihre Kommunikation mit den Mitarbeitern verbessern zu wollen. Das war alles nur taktisches Blabla: wieder muss Mitarbeiter/Mitarbeiterin aus den Medien erfahren, dass drei bis vier Filialen zur Disposition stehen.
    Schande! Schande! Schande!
    Empört Euch!

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.