Montag, 23. September 2013

Buchhändlerisches Kerngeschäft – mit Gustl & Jasmin



Jasmin und Gustl
 

O'zapft is !

ein buntes Wiesn-Kaleidoskop

mit Ira, Beppo, Luna, Justin, Nola, Gilet-Ricardo, Kris, Armin, Roxy

Quellen (Text und Bild) : hugendubel.de / weltbild.de



Beppo
Roxy

















Dirndlbluse
Jasmin
Kris
  










Gustl
Armin
Justin









Gilet-Ricardo
Luna
Nola













Ira




Der aufmerksame Beobachter stellt fest: Sowohl unternehmensinterne Anti-Erotik-Direktiven - als auch filialbezogene Bekleidungsvorschriften - scheinen im Falle Roxy & Co. weniger zu greifen.

Zugleich machen die jüngsten Meldungen aus Augsburg sowie aus Hannover und München erneut deutlich: Der radikale Konzernumbau "Weg von den stationären Filialen - Hin zum Onlinegeschäft/Internetversand" wird äußerst kapitalintensiv und zugleich "ohne Rücksicht auf Verluste" (weiterer Personalrückbau/Entlassungen inklusive) unbeirrt vorangetrieben.

Vor diesem Hintergrund bieten "Dirndl, Lederhose und Co." dann allerdings nicht nur Anlass zur Belustigung ...


Kommentare:

  1. Wer soll das denn kaufen? Wer sucht nach sowas auf unserer Homepage???

    AntwortenLöschen
  2. Bei Weltbild wollte man einige Zeit lang tatsächlich, dass man sich nach Vorstellungen der Geschäftsführung kleidet. Es steht nach wie vor im Vertrag, Gähn... Zum Glück hat der Betriebsrat den Bekleidungsvorschriften dann den Garaus gemacht. Aber so ein Dirndl wär doch was...

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.