Freitag, 25. Januar 2013

Wieder SALE! auf Hugendubel.de


Liebe Hugendubelkollegen und -fans. Das neue Jahr ist schon über zwei Wochen alt, es naht die Zeit des Kalenderrramschs (die Konkurrenz ist uns hier schon weit voraus), auch der übrige Einzelhandel räumt die Winterlager und haut dem kaufwilligen  Konsumenten seine Rabatte um die Ohren! Klar dürfen wir dabei nicht abseits stehen - deshalb auch SALE auf "Hugendubel.de"



Das Original auf der Hugendubel-Seite.
  
Moment mal, heißt das, dass wir ein großes Salzhandelsabkommen mit der Republik Italien angeschlossen haben? (sale=ital. "Salz"). Und was ist mit dem Rest der Welt? Ist angesichts der neuen Schneefälle etwa Streusalz gemeint? Spaß beiseite, was es mit den "Sale"-Kampagnen im Einzelhandel auf sich hat und welcher griffige und wohlklingende deutsche Begriff sich dafür auch einsetzen liesse, erklärt uns der bayerische  Comedian Günter Grünwald in folgendem Video (entsprechende Stelle ab Minute 3:58)

  
Viel Spaß beim Gucken!

_________________________________________________________________


Anmerkung der Infoblog-Redaktion:    
Dieser Beitrag erreichte uns vor einigen Tagen vom Kollegen hugenhesse. Wer ebenfalls etwas im Blog berichten möchte, z.B. über seine Erfahrungen erzählen oder über andere Themen schreiben möchte, der sende bitte eine E-Mail an die Redaktion: hugendubel.verdi@yahoo.de Wir behandeln jede Zusendung absolut vertraulich und wahren Eure Anonymität.   Wir informieren Euch - Ihr informiert uns.

Kommentare:

  1. Humor ist, wenn man trotzdem lachtFreitag, 25. Januar 2013 um 12:54:00 MEZ

    Lustig? Nicht lustig! (Ohne das Video gesehen zu haben, das bei mir z.Zt. nicht angezeigt wird)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.
    Richtig lustig ist allerdings, etwas als "Nicht lustig!" zu bezeichnen, wenn man das Video nicht mal sehen kann.

    Das ist ja fast schon so, ein Buch als "unlesbar" zu bezeichnen, in das man nicht mal reingeblättert hat...
    Peinlich, peinlich...

    Genauso peinlich, wie einen "Bücher SALE!" zu veranstalten.
    Das ist genauso schlimm wie die "Back-Shops"...

    AntwortenLöschen
  3. ich finds aber ganz gut dass hier eingeschickte beiträge auch veröffentlicht werden. und: geschmäcker sind nun einfach mal unterschiedlich

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.