Montag, 11. April 2016

Gewerkschaftliche Organisierung muss sein!

Frank Bsirske solidarisch mit Orhan Akman

Frank Bsirske unterstützt mit Gewerkschaftern - darunter auch Betriebsräte von Hugendubel - die Solidaritätsaktion für Orhan Akman bei der Demo gegen Leiharbeit am Samstag in München.




4000 Gewerkschafter demonstrieren auf dem Odeonsplatz in München gegen Leiharbeit





Frank Bsirske im Gespräch mit Kolleginnen



Die Gewerkschafter kamen aus ganz Deutschland zur Demo nach München




Am Sonntag folgte eine weitere Solidaritätsaktion vor dem peruanischen Konsulat in München







Kämpferische Grüße an Orhan Akman:  Gewerkschafter mit Soli-Transparent auf der Feldherrnhalle











Kommentare:

  1. Klasse Aktion, super dass Bsirske dabei war, Gruss an Orhan!

    AntwortenLöschen
  2. Am Sonntag gab es ebenfalls eine gute Aktion vor dem peruanischen Konsulat in München. Gestern waren viele Peruaner wg. der Wahl vor Ort, auch das peruanische Fernsehen (Canal Siete) führte mit dem Unterstützerkreis ein Interview zur aktuellen Lage von Orhan Akman.

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.