Mittwoch, 20. Mai 2015

Sonntagsarbeit in München: NEIN!


Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken



http://www.sueddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de Contra Sonntagsöffnung


Kommentare:

  1. Unser Münchener Betriebsrat hat meine vollste Unterstützung!

    AntwortenLöschen
  2. Gut, daß der BR klare Kante zeigt!
    Erst sich vor Tarifverhandlungen drücken, dann 80 Kolleginnen rausschmeissen und dann noch am Sonntag in den Laden reinstellen? Bei Euch piepst wohl! Stellt Euch doch selber rein!

    AntwortenLöschen
  3. Sonntag ist Ruhetag. Shoppingtage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag. Wem das nicht reicht, dem ist nicht zu helfen. Lest lieber mal ein gutes Buch!

    AntwortenLöschen
  4. Wir sollen doch immer unternehmerisch denken. Also nicht die Arbeitskraft zum Dumpingpreis verschleudern!

    AntwortenLöschen
  5. Was ist den nun? München öffnet aber Hugendubel nicht? München öffnet gar nicht? Alle öffnen und es war nur heiße Luft im Raum? Wie geht denn das Drama nun aus?

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.